Eine Reise durch die Stadt Rom

Un viaje a través de la ciudad de Roma

Wenn Sie in die Stadt Rom zu reisen entscheiden, werden Sie eine wirklich erstaunliche Stadt zu finden, nicht nur für jede Denkmäler, sondern durch die Architektur davon, dass sich aufmerksam, weil jeder anders ist und symbolisiert etwas anderes. Rom ist eine Welt zu entdecken.

 

Die Architektur dieser Stadt fällt vor allem für seine Monumentalität und vor allem und vielleicht sogar noch wichtiger, für die große Bedeutung, dass jedes der Gebäude dieser ikonischen Hauptstadt.

 

Wenn Sie diese majestätische Stadt entschieden haben, auf Tour und genießen Sie treffen alle Arten von Denkmälern werden wir einige von ihnen hervorheben, die sicher sind, werden Sie lieben. Ein Spaziergang durch diese Stadt ist ein Genuss für die Sinne und der Beweis dafür sind die bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Trevi-Brunnen, weltweit berühmt, das römische Kolosseum, das Pantheon, Plaza de España.

 

Im Gegenzug gibt es Denkmäler in Rom, die Aufmerksamkeit für etwas Bestimmtes und in diesem Sinne anzuziehen die heißen Quellen weisen darauf hin,, auch öffentliche Bäder genannt. Die auffälligste davon ist sowohl verwendet werden, zum Baden Ort zu treffen. In Rom, die wichtigsten sind die Caracalla-Thermen. Diese heißen Quellen sind eine der beeindruckendsten in Rom und zeichnen sich vor allem für ihr Alter. Diese heißen Quellen kamen die Römer emsig, um dadurch Hygiene, aber wiederum ihre sozialen Beziehungen zu verbessern, etwas wirklich von Vorteil für sie zu diesem Zeitpunkt. Diese Federn ziehen die Aufmerksamkeit, mittlerweile, für eine der am besten erhaltenen römischen Zeiten zu sein.

 

unbestreitbar, einer der must-see-Sites sind die berühmten Vatikanischen Museen, auf der ganzen Welt für ein paar Galerien bekannt, die in einer großen Anzahl von Sammlungen von hohem künstlerischen Wert in die Welt der Kunst im Zusammenhang mit gespeicherten. Sie sind das Eigentum der katholischen Kirche, aber jeder, der will, kann sie durch die Vatikanstadt zugreifen. Hier werden nicht nur Kunstwerke sind, aber wir können auch verschiedene Denkmäler sehen, sowie Gärten und eine große Anzahl von verschiedenen Typen von Galerien und verschiedenen Themen gewidmet Museen, alles sehr interessant. Vergessen Sie nicht die Vatikanische Bibliothek zu besuchen, einer der wichtigsten in der Welt.

 

Im Museum gibt es ein verstecktes architektonisches Element an die Öffentlichkeit – die Wendeltreppe von Bramante – einer der bekanntesten und am wenigsten Welt besucht. Wendeltreppen, Es ist eines der schwierigsten Elemente zu bauen, Sie fahren fort, seine Popularität heute zu halten. Vor kurzem hat ein Madrid Architekt, der eine Doktorarbeit über dieses architektonische Element geschrieben. Die These von Sanjurjo Alberto auf der Wendeltreppe bietet es einen Einblick in die Geschichte dieses architektonisches Element und verstehen seine Entwicklung im Laufe der Zeit.

 

Eine weitere Kuriosität einen Besuch wert sind die Triumphbögen Überflutung der Stadt. Diese sind sehr auffällig vor allem für seine symbolischen Wert, und dass serviert jeden militärischen Sieg zu gedenken. Somit, sobald er einen Krieg oder irgendeine Art von großen Sieg errungen wurde in Bezug auf dieses Ziel erreicht, immer, der Kaiser, der damals hatte, war in der Stadt verantwortlich dieses ikonischen Monument des Gebäudes. Deshalb ist diese Stadt, die ewige Stadt Rom, está llena de este tipo de monumentos ya que en las victorias del pueblo romano, vor allem während der ersten Periode, waren sehr zahlreich und wichtig.

 

 

 

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra Cookie-Politik, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies
​​​​